Was ist Vitamin C?

Was ist Vitamin C ?

Gemüse

Man hört zwar vieles darüber doch was ist Vitamin C wirklich? Vitamin C ist eines der wichtigsten Vitamine, die der Mensch zu sich führen muss. Und ja wir reden hier wirklich von MÜSSEN! Sagt dir die Krankheit Skorbut etwas? Skorbut wird durch Vitamin C Mangel ausgelöst und ist damals vor Allem bei Seefahrern aufgetreten, die ihren Vitamin C Bedarf über längere Zeit nicht decken haben können. Diese Krankheit hatte massive  und vielseitige Folgen. Vom Zahnausfall bis hin sogar zum Tot war alles dabei.

 

Was ist Vitamin C ? – Wirkung   

Indem man seinen Vitamin C Bedarf deckt kann man seinem Körper und seiner Psyche  etwas Gutes tun. Den die Vitamin C Wirkung ist sehr Vielseitig und setzt gleich an mehreren Stellen im  Menschlichen Körper an.

 Vitamin C Wirkung [Körperlich]

das ist ObstWenn du täglich deinen Vitamin C Bedarf sättigst wird dein Blut dünnflüssiger werden, wodurch das Risiko eines Herzinfarktes und eines Gehirnschlag sinkt.

Eine weitere Vitamin C Wirkung ist es deine Blutgefäße zu schützen da die Innenwände der Arterien glatt bleiben und so einige ungesunde Ablagerungen (Cholesterin) vermieden werden.

Das Bindegewebe wird durch Vitamin C gestärkt, dadurch wird die Haut besser und ist im Alter weniger anfälliger für falten. Zusätzlich werden Knochen und Zähne gestärkt!

Der Körper kann sich bei genügend Vitamin C um einiges besser entgiften als ohne, der Grund hierfür ist, dass durch das Decken des Vitamin C Bedarfs bestimmte Enzyme in der Leber aktiviert werden, die für den Abbau von Giftstoffen verantwortlich sind.

Auch zum Abnehmen ist Vitamin C bestens geeignet, da es die Fettverbrennung im ganzen Körper anregt.

Vitamin C Wirkung [Psychisch]

Wer seinen Vitamin C Bedarf deckt hat nachweislich um einiges weniger Stress, da der Hormonhaushalt sehr abhängig von der Zufuhr von Vitaminen ist.

Depressionen sind oft die Folge von einem Vitamin C Defizit und zusätzlich ist Vitamin C ist sehr gut für das Gehirn, da dadurch die Konzentration und die Fähigkeit einfach mal abzuschalten gefördert wird.

Vitamin C Überdosis – ist das möglich?

Wer ist sich mit der Frage „Was ist Vitamin C“ befasst hat ist eventuell ganz angetan von der Wirkung dieses wichtigen Vitamins. Doch was passiert mit deinem Körper, wenn du ihm mehr als den täglichen Vitamin C Bedarf zuführst? Wird dann die Vitamin C Wirkung schneller und intensiver eintreten? Leider nicht! Wenn du zu viel Vitamin C zu dir nimmst, wird es einfach über deinen Urin ausgeschieden. Eine gut Seite hat das allerdings auch, denn dieser Prozess schadet in der Regel deinem Körper nicht, außer wenn du Probleme mit der Niere hast. In diesem Fall ist dir von Vitamin C Ergänzungsmittel dringend abzuraten, da du ansonsten starken Durchfall und Darmbeschwerden bekommen könntest.

Was ist der Vitamin C Bedarf?

Eine andere wichtge Frage neben „was ist Vitamin C“ ist „Wie viel Vitamin C brauchen wir eigentlich?“ Der Tagesbedarf an Vitamin C eines Erwachsenen beträgt ca. 100mg. Bei Frauen, die sich in der Stillungsphase befinden wird ist dieser Wert auf auf 150mg erhöht. In Aller Regel ist der Tagesbedarf von 100mg bei einer gesunden und ausgewogenen Ernährung leicht erreichbar. Doch was kann man sich unter 100mg Vitamin C vorstellen? Eine kleine 100g Orange alleine schon enthält ca. 50mg von dem Wertvollen Vitamin. Also zwei Orangen und der Tagesbedarf ist gedeckt! Im Folgenden werden mehrere „Vitamin-C-Bomben“ aufgeführt, dich hierbei gibt es etwas zu beachten! Am besten sollten diese Lebensmittel vorher so wenig wie möglich erhitzt werden, da Vitamin C sehr empfindlich auf Hitze reagiert.

Welche Lebensmittel enthalten viel Vitamin C?   

Vitamin CBei Vitamin C denkt jeder gleich an den Klassiker die Orange! Diese enthält zwar viel von diesem Vitamin C, dennoch gibt es auch von viel anderes Gemüse und Obst welches mindestens genau soviel wenn nicht sogar noch mehr von diesem Vitamin enthält.

Obst:

Rote Johannisbeeren [36mg], Mango [39mg], Grapefruit [44mg], Zitrone [53mg], Erdbeere [65mg], Papaya [82mg], Hagebutte [500mg],

Gemüse:

Grünkohl  [105mg], Rosenkohl [112mg], Brokkoli [115mg], Paprika [120mg]

Fazit zu Vitamin C

Vitamin C ist eines der wichtigsten Vitamine überhaupt. Doch zum Glück kann man seinen Vitamin C Bedarf sehr leicht decken. Ein kleiner Obstsalat mit den richtigen Früchten müsste schon ausreichen um seinen Tagesbedarf zu decken. Vitamin C wird dich jung halten und außerdem deinem Körper und deinem Geist zu gute kommen – nur ist deine Frage „was ist Vitamin C“ beantwortet.